Schritt 1 - Entscheiden Sie sich mit einer hörbaren Stimme in Ihrer Stadt ein Licht zu sein

  • Eine Stimme gegen Antisemitismus und für die Freundschaft mit Israel
  • Persönliches Erinnern (Decke des Schweigens, Opfer des Holocaust)
  • Christlicher Antisemintismus
  • Der Marsch des Lebens verbindet die öffentliche Stimme gegen Antisemitismus mit persönlicher Auseinandersetzung des Holocaust und christlichem Antisemitismus.

Schritt 2 - Finden Sie heraus, wie ein Marsch des Lebens aussehen kann/ praktisch werden kann

Es ist sehr einfach einen Marsch des Lebens zu organisieren und in Ihrer Stadt durchzuführen. Ein Marsch des Lebens kann mit wenigen oder mit vielen Teilnehmern stattfinden. Ein besonders geeignetes Datum ist der Jüdische Holocaust-Gedenktag Jom haSchoa im April/Mai.

Sehen Sie kurzes Video mit der wichtigsten Information, wie Sie einen Marsch des Lebens in Ihre Stadt bringen können.

 

Schritt 3 - Werden Sie Teil der weltweiten Marsch des Lebens Bewegung

Treten Sie heute mit uns im Marsch des Lebens Büro in Kontakt, um weitere Information und Hilfe für den Marsch des Lebens in Ihrer Stadt zu bekommen.

Jetzt Kontakt aufnehmen