Weltweiter Aktionstag: „Versöhnung statt Hass”

Weltweiter Aktionstag am 4. Oktober

„Versöhnung statt Hass”

Geh an Sukkot 2020 für Israel und jüdisches Leben auf die Straßen deiner Stadt

Wir erleben in der Coronazeit weltweit einen dramatischen Anstieg von Rassismus und Antisemitismus, den kaum jemand für möglich gehalten hätte. Zehntausende Menschen strömen vielerorts auf die Straßen; Verschwörungstheorien werden verbreitet, die im Kern zutiefst antisemitisch sind. Die Bilder von fliegenden Steinen, brennenden Autos, blanken Hass und Gewalt weltweit bis hin zu Reichskriegsflaggen auf den Stufen des Reichstags in Berlin erschüttern und brennen sich ins Gedächtnis.

Gleichzeitig sehen wir, dass viele Kirchen und Gemeinden noch im „Lockdown“-Modus verweilen. Doch es ist auch in der Coronazeit weit mehr möglich als wir denken! Lasst uns nicht Hass, Angst oder Anklage den öffentlichen Raum in unserem Land überlassen, sondern lasst uns stattdessen die Straßen und Marktplätze mit Segen und Versöhnung füllen. Gerade in dieser Zeit können wir eindrücklich unsere Stimme für jüdisches Leben und Israel erheben.

Wir rufen deshalb weltweit dazu auf, am Sonntag 4. Oktober, unter dem Motto „Versöhnung statt Hass“ auf die Straße zu gehen. Ganz gleich ob mit wenigen oder vielen Menschen: Lasst uns anlässlich des Laubhüttenfests „Sukkot“ ein öffentlich sichtbares Zeichen der Unterstützung jüdischen Lebens und für Israel zu setzen.

Wie kannst du eine Aktion in Deiner Stadt planen?

  1. Rufe Menschen auf die Straßen deiner Stadt. Ob 5 oder 5.000 – Hauptsache, ihr seid öffentlich sichtbar!
  2. Versammelt euch an einem öffentlichen Platz und macht (optional) einen Marsch durch die Stadt.
  3. Achtet dabei auf die lokale Corona-Verordnung.
  4. Macht Statements der Versöhnung, für Israel und für jüdisches Leben in eurem Land.
  5. Legt kreativ einen symbolischen Davidstern an einem zentralen, öffentlichen Platz.
  6. Fertige für die gemeinsame Botschaft nach Israel ein Fotos bzw. einen kurzen Videoclip an und lade die Dateien hier hoch: https://marschdeslebens.org/upload

Der Aktionstag wird unterstützt von:

An folgenden Orten sind schon Aktionen geplant:

Argentinien

Buenos Aires

Cordoba

Dean Funes

San Luis

San Salvador de Jujuy

Belarus

Svetlogorsk

Bolivien

Cobija

La Paz

Sucre

Trinidad

Burundi

Bujumbura

Deutschland

Annaberg-Buchholz |15:00 Uhr | Ecke Marktplatz/ Buchholzer Straße

Berlin | 16:00 Uhr | Pariser Platz

Bremen | 16:30 Uhr | Dechanatstraße/ Ecke Landherrnamt

Bühl bei Rastatt | 14:00 Uhr | Stadtzentrum

Crimmitschau | 16:00 Uhr | Marktplatz

Dusslingen | 11:30 Uhr | Hindenburgplatz Ecke An der Steinlach (Beim Rote Kreuz Haus)

Gernsbach | 18:30 Uhr | Salmenplatz, Ecke Bleichstraße

Gomaringen | 10:00 Uhr | Schlosshof

Halle (Saale) |18:30 Uhr | vor dem Rathaus

Hamburg | 17:00 Uhr | Messberg 1

Harra |03.10.2020 14.00 Uhr | auf dem Friedhof

Heidenheim | 15:00 Uhr | Eugen Jaeckle Platz

Kirchentellinsfurt | 11:00 Uhr | Marktplatz

Leipzig | 19:00 Uhr | Marktplatz

Lüdenscheid | 14:00 Uhr | Rathausplatz

Mainz | 15:00 Uhr | Kleine Weißgasse 12

Oberndorf a.N. | 11:30 Uhr | Obertorplatz

Plauen

Rennerod

Schiltach/ Schwarzwald| 8:30 Uhr|Marktplatz vor dem Rathaus

Stetten a.k.M. | 11:00 Uhr | Schlosshof

Tailfingen | 13:00 Uhr | Marktplatz

Tübingen | 18:00 Uhr | Synagogenplatz

Ueckermünde | 11:00 Uhr |Marktplatz

Ulm/Neu-Ulm| 03.10.2020 16:00 Uhr | Bahnhof Neu-Ulm

Vaihingen an der Enz | 11:00 Uhr | Marktplatz

Wankheim | 10:30 Uhr | beim Rathaus

Dominikanische Republik

Santo Domingo

Ecuador

Abdón Calderón

Guayaquil

Quito

Finnland

Helsinki |15:00 Uhr | Narinkkatori

Griechenland

Thessaloniki

Indien

Puttur

Kolumbien

Bogota

Moldawien

Chișinău | 17:00 Uhr (Ortszeit)

Paraguay

Asuncion

Guayabi

Lambare

Ñemby

San Lorenzo

Peru

Lima

Polen

Gdynia

Kielce

Wroclaw

Portugal

Pinhal Novo | 09:00 Uhr | Stadtzentrum

Rumänien

Baia Mare

Russland

Kaliningrad

Tjumen | 20:00 Uhr |ehem. jüd. Viertel

Schweiz

Brig / Naters

Davos | 19:00 Uhr | Bubenbrunnenplatz

Genf | 15:00 Uhr | Palais Wilson Palace, Quai Wilson 47 

Schaffhausen | 15:30 Uhr | Freier Platz

Zürich

Ukraine

Kiew

Ungarn

Budapest

USA

Brooklyn | Friends Field, NY

Dallas

Houston | 13:00 Uhr | Holocaust Garden of Hope at Kings Harbor in Kingwood, Texas

New York City | 14:00 Uhr | Times Square

Vereinigtes Königreich

Belfast

Norwich

 

Downloads für Organisatoren

Für alle Organisatoren haben wir ein Kit mit nützlichen Informationen rund um die Veranstlatung sowie druckfertige Grafikvorlagen zusammengestellt.