Der Marsch des Lebens:

Erinnern. Versöhnen. Ein Zeichen für Israel und gegen Antisemitismus.

News

Chanukka Tage 2019

Chanukka Tage 2019

Mit einem viel besuchten Ausstellungszelt über Antisemitismus, einem Zeitzeugengespräch, einem israelischen Kochkurs sowie einem Jiddischkurs fanden vom 27. bis 30. November die alljährlichen Chanukka-Tage in Tübingen statt. Mit dem Titelbanner „Ich habe nichts gegen...

mehr lesen
Chanukka Tage 2019 in Tübingen

Chanukka Tage 2019 in Tübingen

Kein anderes jüdisches Fest scheint eine so passende Antwort auf den aktuellen Antisemitismus zu sein wie Chanukka. Es ist das jüdische Lichterfest, bei dem an die Wiedereinweihung des Zweiten Tempels in Jerusalem 164 v. Chr. erinnert wird. Chanukka Veranstaltungen...

mehr lesen
Halle betrifft uns alle

Halle betrifft uns alle

Wer ein Zeichen gegen Antisemitismus setzen will, fängt bei sich selbst an! Diesem Aufruf folgten am 3. November 2019 etwa 500 Menschen unter ihnen der Oberbürgermeister von Halle Bernd Wiegand, der lokale Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby, der Vorsitzende der...

mehr lesen

Wie der Marsch des Lebens Antisemitismus bekämpft und Sie ein Teil davon werden können:

Weitere Videoempfehlungen